Praktikumsstelle:

Projektassistenz

internationale campus-eco-city Wünsdorf

.........................

Stellenbeschreibung

Das Praktikum bietet einen interdisziplinären Einblick in die Inhalte und organisatorischen Aufgaben und Tätigkeitsfelder sowie Arbeitsmethoden in den Bereichen Projektmanagement, ökologische Stadtentwicklung, Zukunftsfragen, Transformationsprozesse in Gesellschaft, Wirtschaft und internationalen Beziehungen, Integrative Forschung, Lehre und Berufsausbildung, Kunst- und Kulturprojekte.

Das Praktikum bietet darüber hinaus ein offenes, kreatives und freundliches Arbeitsumfeld einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines Büros für Öffentlichkeitsarbeit und Mediengestaltung. Anleitung durch Kollegen und Projektleiter und Kontakte zu einer Reihe von Schlüsselpersonen in den genannten Feldern.

Vor allem abwechslungsreiche Aufgaben und Einblick in die Entstehung, Besiedelung und den Betrieb eines unvergleichlichen Organismus und visionären Zukunftsprojekts: Ökologische Modellstadt, europäische Akademie und Campus mit weitreichenden Schritten für die Nachhaltigkeit in Gesellschaft, Ökologie, Lehre/Ausbildung, Forschung und internationaler Dialog – von der Planung bis zur Ausführung.

Möglichkeit einer weiterführenden Anstellung in einer oder mehreren der ausgeschriebenen Aufgabenbereiche.

Es erwarten Sie ein Agentur/Loftbüro in einem denkmalgeschützten historischen Industriegebäude am Görlitzer Park/Kungerkiez, gemütliche Arbeitsplätze, Chillout-Ecken, zudem ein Architektenbüro direkt am Kreuzberg mit viel Platz und Licht. Es erwartet Sie da wie dort ein herzliches und interessantes Team, spannende Prozesse und eine gesellige und anregende Atmosphäre.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit kombinierter Arbeit von externen Orten aus, z.B. im eigenen Homeoffice.

.........................

Aufgabenspektrum

  • Assistenz der Projektleitung
  • Recherchen, Akquisegespräche
  • Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung und Gestaltung der Inhalte in allen Medien
  • Betreuung der Websites
  • Veranstaltungsmanagement
  • Termin- und Aufgabenkoordination für den Projektleiter und das Team
  • Projektdokumentation und Ablage
  • Assistenz bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Textentwürfe für Mailings und Postings auf Websites und Social Media Kanälen)

.........................

Umfang

Mindestens 3-4 Tage/Woche

.........................

Dauer

Mindestens 2-3 Monate, ohne Begrenzung für die Gesamtdauer, gerne länger

.........................

Vergütung

Wir sind bisher ein rein ehrenamtliches Team und können deshalb leider kein Geld zahlen. An der Akquisition von Geldern wird allerdings gearbeitet, so dass sich das jeder Zeit ändern kann. Wir freuen uns aber riesig über neue Gesichter,

die sich von diesem Projekt angesprochen fühlen und gerne zusammen mit uns

an dem Erfolg des Projektes arbeiten. Volle Erwähnung und Verlinkung in den Credits der Öffentlichkeitsarbeit.

.........................

Gewünschte Fähigkeiten / Qualifikation / Voraussetzungen

  • Studierende, Absolvent*innen oder Fortzubildende im Bereich Architektur, Ökologie, Medien, Didaktik, Sozialwissenschaften, Entwicklungsarbeit, internationale Beziehungen
  • Interesse an Interdisziplinärem Arbeiten und der Entstehung einer Campusstadt
  • Sprach- und Textsicherheit im Verfassen und Redigieren von Texten für Korrespondenz und Veröffentlichung, sowie für Gespräche im Zuge des Projekts (Deutsch und Englisch)
  • Souveräne Computerkenntnisse (Mac von Vorteil), insbesondere im Umgang mit Office-Programmen
  • Grundkenntnisse oder fortgeschrittene Kenntnisse in digitaler Grafik/Design
  • Ideal: Kenntnisse in InDesign, Illustrator, PhotoShop, Grundkenntnisse in Bildbearbeitung, Webauthoring mit WordPress
  • Sprachen: Deutsch, Englisch (Arabisch von Vorteil)
  • Strukturiertes Denken und Handeln, Organisationstalent
  • Lebhaftes Auffassungs- und Wiedergabevermögen
  • Umgänglichkeit, soziale Offenheit, anpackendes Wesen
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfreude und Flexibilität
  • Frustrationstoleranz, Humor und Selbstbewusstsein
  • Interesse an der Nutzung sozialer Netzwerke

 

(Klar, dass diese Menge Aufgaben und Fähigkeiten in einer Person kaum zu vereinen sind. Wir suchen keinen Übermenschen. Von den aufgeführten Qualitäten sollten lediglich genügend zutreffen. Für die anderen Bereiche besteht die Möglichkeit, sie zu lernen oder zumindest Grundkenntnisse zu erwerben)

.........................

Laborstadt / Europäisches Kompetenzzentrum

für Migration – Flucht – Integration im 21. Jahrhundert

Auf 80 Hektar eines der größten Militärareale des 20. Jahrhunderts, ca. 40 km südlich von Berlin gelegen, mit denkmalgeschützten Gebäudekomplexen, Parks, Panzerhallen und einer seit 2016 bestehenden Erstaufnahmeeinrichtung soll mit dem Kompetenzzentrum Wünsdorf ein visionäres Zukunftsprojekt entstehen, das gerade seinen Anfang nimmt.

Die modellhafte Campusstadt und Ökocity ist als europäische Laborstadt mit rechtlichem Sonderstatus geplant, um systematisch inklusive, ökologische und nachhaltige Ausbildungs- sowie Integrationskonzepte entwickeln und erproben zu können.

Ziel ist die Transformation eines der wichtigsten Zentren der heißen und kalten Kriege des 20. Jahrhunderts in eine ökologische und interdisziplinäre Laborstadt des 21.Jahrhunderts für die praktische Behandlung von Zukunftsfragen sowohl in Europa wie in den Herkunftsregionen der Geflüchteten.

.........................

Ansprechpartner im Projekt

Prof. Dr. Ekhart Hahn (www.ekhart-hahn.de)
Ina Schacht (www.finedesign.de)
Wolfgang Georgsdorf (http://georgsdorf.com)

.........................

Bewerbung bitte schriftlich mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an:

info@icec-wuensdorf.org